Krippe in der Pfarrkirche St. Josef (Altötting-Süd)

Im neueren Stadtteil Altötting-Süd, ca 1,5 Km vom Zentrum entfernt, steht die im neuzeitlichen Stil erbaute und 1967 geweihte Stadtpfarrkirche St. Josef.

Mit den Grödnertaler Gliederfiguren, bekleidet vom Frauenbund Altötting-Süd, und den selbstgefertigten Gebäuden werden in der Advents- und Weihnachtszeit abwechselnd Szenen aus dem vorweihnachtlichen und weihnachtlichen Heilsgeschehen gezeigt.

Über die Geschichte ist heutzutage leider nur noch bekannt, daß sie vom damaligen Sparkassendirektor, Herrn Gottschlich, gestiftet wurde. (Foto: Henryk Posuwajlo)