Krippe in der Klosterkirche St. Konrad

Im Gang, unweit der Klosterpforte, steht an Weihnachten eine nahezu lebensgroße Darstellung der Heiligen Familie. Die Figuren sind fast so alt wie die Klosterkirche (geweiht 1657), und wurden früher an Weihnachten auf den Hochaltar gestellt. (Foto: Henryk Posuwajlo)