Nachrichten aus 2017

Krippenfahrt zum Krippenmuseum Wildermieming/Tirol und Insbruck 07.01.2017

Wir konnten in Wildermieming eine wunderbare Ausstellung besichtigen, dass alles bisher gesehene weit übertroffen hat. Die Fahrt in das Tiroler Land hat sich mehr als gelohnt und der Abstecher nach Innsbruck war ein schöner Abschluss. Ein paar Mitglieder besuchten zum Schluss noch die Kapuzinerkirche in Innsbruck und konnten mit Bruder Vinzenz die Ausstellung im Kloster noch bestaunen.

Bilder finden Sie unter " Fotogalerien -Galerie 32"

Die Krippe steht, der Christkindlmarkt läuft

 

Altötting. In der Vorweihnachtszeit sind sie im aktivsten – das liegt in der Natur der Sache. Gestern aber hatten zwölf Mitglieder der Krippenfreunde auch für ihre Verhältnisse besonders viel zu tun: Sie waren zusammengekommen, um die große Krippe vor dem Hauptportal der Basilika aufzubauen. Obwohl im Dutzend angerückt, waren die zehn Männer und zwei Frauen zweieinhalb Stunden lang beschäftigt, bis die schwere Holzkonstruktion aufgebaut, der umlaufende Zaun montiert, die Beleuchtung angebracht und die flankierenden Christbäume aufgestellt waren. Die Bestückung mit den Figuren ging dann vergleichsweise schnell vonstatten. Maria und Josef, dazu der Wirt, der Esel und ein Hund wurden für die Szene der Herbergssuche arrangiert. Von langer Dauer ist diese Konstellation nicht: Mit der Ankunft des Jesukindleins wird umgebaut – und das so, dass auch gleich die Heiligen Drei Könige ihren Auftritt haben. Die große Krippe vor der Basilika ist Teil des Altöttinger Krippenspazierganges. Den können auch die Besucher des Christkindlmarktes unternehmen. Auf die wartet abgesehen davon und über das normale Markttreiben hinaus auch viel musikalisches Rahmenprogramm. Heute, Samstag, stehen auf der Bühne inmitten des Marktes vier Auftritte bevor: Ab 14 Uhr musizieren Viktor Ipatov, Seydou Ba und Rainer Baumgartner, ab 15.30 Uhr folgt die Musikkapelle Straßbessenbach, ab 17 Uhr die Bläsergruppe "Altes Blech" und ab 19 Uhr der Maria-Ward-Chor. Am morgigen Sonntag ist ab 14 Uhr die Bläsergruppe der Musikkapelle Altötting zu hören, ab 14.30 Uhr vor der Gnadenkapelle der Männergesangsverein Altheim, ab 17 Uhr und noch einmal ab 19 Uhr "Timeless Acoustic".